THOMAS WERNER

LEBENSLAUF

  • 1959 in St. Blasien geboren, in Pforzheim aufgewachsen

  • 1985 Studien bei Prof. Gerhard Wendland, Leinburg und Hans Hahn, Winkelhaid

  • 1985 – 1988 Studium der Bildhauerei, Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft Alfter/Bonn

  • 1996 – 1998 Vorstand des Berufsverbandes, BBK Hamburg

  • 1994 – 2000 Performances mit Jochen Wüstenfeld (+)

  • Seit 1988 Dozent bei verschiedenen Bildungsträgern in Deutschland, England, Italien, Polen, Norwegen und Spanien.

  • 2002 Umzug von Hamburg nach Stade

  • 2010 Gestaltung eines Skulpturengartens beim Atelier

PREISE UND WETTBEWERBE

  • 2013 Kunstpreis Buxtehude

  • 2008 Wettbewerbssieger Weleda Schwäbisch Gmünd

  • 2008 Wettbewerbssieger Skulptur für Wirtschaftspreis BRV

  • 1997 Ausstellung Vorauswahl Hamburg Stipendium

  • 1993 Ausstellung Vorauswahl Kunstpreis Buxtehude

AUSWAHL AN AUSSTELLUNGEN UND AKTIVITÄTEN

Art Cologne, Köln · Bossard-Stiftung, Jesteburg · Galerie Basta, Hamburg · Galerie das Kunstwerk, Stade · Galerie Impuls, Schoonhoven (NL) · Galerie Artforum, Hannover · Forum Galerie, Norderstedt · Galerie in Flottbek, Hamburg · Galerie Kolbien, Garbsen · Galerie Nohara, Stade · Gewerbeschule Biel (CH) · Kunsthallen Odense (DK) · Kunsthaus Hamburg · Kunstverein Cuxhaven · Kunstverein Korntal-Münchingen · Kunstverein Frankfurt/Oder · Kunstverein Plön · Museum of Contemporary Art, Tampere (FIN) · Museum of Modern Art, Helsinki (FIN) · Schloss Reinbek · Skulpturenpfad Stade · Stadtmuseum Siegburg · Städtische Galerie Bremervörde · Städtische Galerie Buxtehude · Za Moca Foundation, Tokio (JP) ·

SKULPTUREN IM ÖFFENTLICHEN RAUM

Elbewash Fahrzeugaufbereitung, Stade · Kunstkilometer Neustadt i.H. · Karl Meyer AG, Wischhafen · Kriestengarten Leonberg · KVG Stade · Landesgartenschau Pforzheim · Jüdisches Museum und LVABerlin (Ausführungsbeteiligung) · Stadt Bremervörde und Sparkasse Rotenburg-Bremervörde · Artothek Stadt Buxtehude · Walter GmbH, Diepholz · Weleda Naturals GmbH, Schwäbisch Gmünd ·